Optimaler Prozess

- Einsparung von teuren und großen Zusatzkomponenten
- ca. 20% verringerter, benötigter Netzstrom und Leitungsquerschnitt
- Einsparung von Blindleistungskompensation

Kosten- und Platzersparnis, vereinfachte Installation und Energieeinsparungen im System